Deutsch English

Feuerbeton 1200/03 Rath Carath D

Feuerbeton 1200/03 Rath Carath D

56,90 EUR

inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,28 EUR pro kg
Art.Nr.: RathCarath D1200_03
GTIN/EAN: 3600666001259
Hersteller: Rath
Rath
Mehr Artikel von: Rath

Artikeldatenblatt drucken

Dichte- und Spezial- Feuerbetone CARATH

ALLGEMEINES

Die im folgenden abgehandelten Verarbeitungshinweise f?r zementarme CARATH-Feuerbetone beziehen sich auf Hochwertfeuerbetone

der Typen CARATH...D und CARATH...S.

F?r die CARATH-Feuerbetone werden G?tewerte spezifiziert. In den Herstellerwerken sorgen modernste Technologien und intensive

G?te?berwachung f?r die Einhaltung der zugesicherten Gebrauchseigen-schaften der CARATH-Feuerbetone. Die Verarbeitungsvorschriften

f?r hochwertige Feuerbetone stellen an das Baustellenpersonal hohe Anforderungen. Bei Nichtbeachtung werden die

geforderten Eigenschaften nicht erreicht und es k?nnen Sch?den oder vorzeitiger Verschlei? an den Auskleidungen auftreten.

FEHLERM?GLICHKEITEN

• Die optimale Wassermenge wird wesentlich unter- oder ?berschritten.

• Das Anmachwasser hat keine Trinkwasserqualit?t.

• Die erforderliche (vorgeschriebene) Mischzeit wird nicht eingehalten oder zu lange ausgedehnt.

• Es werden ungeeignete Mischer verwendet.

• Die Topfzeit, also die Zeit ab Beendigung der vorgeschriebenen Mischzeit bis zum Abschlu? der Verdichtungsarbeit, wird

?berschritten.

• Restbeton einer vorherigen Charge wird anteilig wieder untergemischt.

• Der Beton wird nicht ausreichend verdichtet und entl?ftet, z.B. wegen falscher R?tteltechnik, zu kurzer oder zu langer R?ttelzeit,

zu geringer Intensit?t des Verdichtens, wegen Verwendung nicht geeigneter Verdichtungsger?te.

• Der Abbindeproze? wird gest?rt, z.B. wegen Ersch?tterungen durch Verdichtungsarbeit im Nachbarfeld.

• Die Schalungen sind nicht stabil, sind undicht oder haben zu stark saugende oder ungepflegte Oberfl?chen.

• Das Ausschalen erfolgt zu fr?h und aufgrund ungen?gender Verfestigung des Betons entstehen Risse oder Kantenbesch?digungen.

• Die Umgebungstemperatur und/oder die Temperatur des Mischgutes ist w?hrend der Betonver-arbeitung oder Erh?rtung zu hoch

oder zu niedrig. Frosteinwirkungen auf den noch nicht abgebundenen Beton verursachen Sch?den.

• Die Trocknungs- und Aufheizvorschriften werden nicht ausreichend beachtet.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Schamotte Stein NF 250 x 124 x 64

Schamotte Stein NF 250 x 124 x 64


3,17 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Ortner Haftmörtel Das Original 20kg

Ortner Haftmörtel "Das Original" 20kg


79,90 EUR (inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
[<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 2 von 6 in dieser Kategorie

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Der Newsletter kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto abbestellt werden.

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

Hersteller